PST-Online-Zahlungen in Manitoba

Die Online-Zahlung von PST in Manitoba (z.B. für Einzelhandelsverkäufe) ist jetzt möglich. Wenn Sie jedoch nicht auf der Seite der Manitoba Finance Website nach unten scrollen (sie befindet sich derzeit nicht unter den Links, wo Sie sie erwarten würden – unter allen Informationen befindet sich ein Banner), können Sie sie möglicherweise nicht sehen.

Es heißt TAXcess, und kann unter gefunden werden:
https://taxcess.gov.mb.ca/

Ich empfehle Ihnen, alle Informationen auf der Website durchzulesen, aber hier sind ein paar Grundlagen, die vielleicht hilfreich zu wissen sind:

  • Die Anmeldung geht relativ schnell und einfach, mit ein paar kleinen Ärgernissen (achten Sie z.B. darauf, dass Sie das Beispiel der Telefonnummer genau befolgen – sonst wird das Formular ohne das Passwort einfach zurückgesetzt, ohne Angabe, was Sie falsch gemacht haben).
  • Es wird zwar behauptet, dass es ein oder zwei Tage dauern kann, bis ich die Antwort-E-Mail mit Ihrem Aktivierungscode erhalte, aber ich habe den Aktivierungscode sofort erhalten. Wie auch immer dies an einem Werktag geschah – es ist möglich, dass das System an Wochenenden/Feiertagen keine neuen Aktivierungen vornimmt oder dass ein manueller Eingriff erforderlich ist, wenn Ihre Angaben nicht zu 100% mit den Aufzeichnungen übereinstimmen.
  • Standardmäßig bedeutet die Anmeldung, dass Sie keine Formulare mehr per Post erhalten. Stattdessen werden Ihnen Erinnerungen per E-Mail zugeschickt. Dies kann offenbar in den Einstellungen/Optionen abgeschaltet werden, wenn Sie sich angemeldet haben.
  • Die einzige Zahlungsmethode ist derzeit die direkte Abhebung von einem Bankkonto. Sie haben Anweisungen für die Eingabe Ihrer direkten Abhebungsinformationen (die Sie von einem Scheck ziehen können), wenn Sie mit den Bank-/Filialen-/Kontonummern nicht vertraut sind.
  • Es sieht so aus, als könnten Sie möglicherweise eine Einreichung vornehmen, ohne die Zahlung vorzunehmen (auch wenn Sie die Zahlung bis zum Fälligkeitsdatum noch irgendwie vornehmen müssen). Ich habe dies nicht getestet.

Auch hier empfehle ich, die Informationen auf der Website gründlich durchzulesen. Es mag noch ein paar andere Macken geben, aber hoffentlich trifft das oben Gesagte den Kern der Dinge. Natürlich kann sich das alles noch ändern.

Sagen Sie einen Kommentar

Sie können einen Alias und gefälschte E-Mails verwenden Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung einer echten E-Mail entscheiden, werden "Gravatare" unterstützt. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Details.