Energizer CHDC-CA Kompaktes AA/AAA NiMH-Batterieladegerät – Übersicht

Bei der Suche nach preisgünstigen Batterieladegeräten entschied ich mich für ein Markenladegerät. Ich habe die Wahl entweder auf ein Duracell- oder ein Energizer-Ladegerät eingegrenzt, beide um die $25-30-Marke. Beide enthielten NiMH-Batterien, aber der Energizer hatte Batterien mit einer höheren Kapazitätsbewertung, also entschied ich mich für ihn. Nach einigen Monaten des Gebrauchs habe ich eine Aussage, die meine Gedanken zu diesem Ding zusammenfasst…

Energizer-Batterieladegerät

 

Was für ein Schrotthaufen.

Zunächst einmal, da es sich um eine Rezension handelt, einige grundlegende Informationen über das Ladegerät:

  • Es wird mit 4 x 2500 mAH AA-Batterien geliefert. Es kann AA- oder AAA-NiMH-Akkus laden.
  • Die Schale, in der die Akkus aufbewahrt werden, kann geschlossen oder „verdichtet“ werden, um das Reisen zu erleichtern.
  • Er lädt 2500 mAH AA-Zellen in etwa 8 Stunden auf.
  • Er bietet Schutz gegen Verpolung.
  • Enthält einen eingebauten Sicherheitstimer.

Nun wurde zumindest ein kleiner Gedanke in das Ladegerät gesteckt. Es ist so konzipiert, dass es leicht auf Reisen mitgeführt werden kann, und das tut es auch. Die Netzsteckdosenzinken lassen sich nach oben in das Ladegerät einklappen, und der Batterieeinschub lässt sich schließen, so dass es eines der kleinsten und am einfachsten zu transportierenden Ladegeräte ist. Es ist auch recht schlank. Sie könnten es wahrscheinlich in Ihre Tasche stecken, wenn Sie es nicht brauchen, wenn Sie es möchten.

Aber es gibt auch schlechte Seiten… Zunächst einmal müssen Sie die Akkus innerhalb des Ladegeräts vielleicht ein wenig wackeln, um eine gute Verbindung zu erhalten. Es ist sehr einfach, die Akkus „fast überall“ unterzubringen, aber nicht genug, um einen Kontakt herzustellen. Es könnte leicht passieren, dass Sie am Ende einige Batterien aufladen und andere nicht.

Das nächste Problem ist, dass man nicht nur 1 Batterie aufladen kann. Sie brauchen mindestens 2 im Ladegerät, damit es funktioniert. Das ist keine große Sache, da die meisten Geräte ohnehin 2 Batterien verwenden, aber wenn Sie ein Gerät mit 1 Batterie haben, planen Sie das Mitführen einer zweiten Batterie ein, wenn Sie vorhaben, irgendeine Ladung vorzunehmen.

Das größte Problem ist jedoch die Art des Aufladens. NiMH-Batterien können eine Überladung nicht absorbieren. Deshalb soll ein NiMH-Batterieladegerät erkennen, wenn die Batterie die volle Ladung erreicht hat, und dann entweder die Ladung abschalten oder auf eine Erhaltungsladung reduzieren.

Leider hat Energizer offenbar beschlossen, dass man sich nicht die Mühe machen sollte, zu erkennen, wann die Batterien voll geladen sind, sondern die Batterien unabhängig von der Batterieladung etwa 8 Stunden lang aufladen und das Ladegerät nach diesen 8 Stunden automatisch abschalten sollte.

Dies ist ein Problem. Es ist ein Problem, weil es nicht die Art und Weise ist, wie man NiMH-Batterien aufladen soll. Es ist toll, wenn Ihre Batterien zufällig bei der 8-Stunden-Marke die volle Ladung erreichen, aber das große Problem tritt auf, wenn Ihre Batterien weniger Zeit zum Aufladen benötigen.

Frage: Was passiert, wenn Ihre NiMH-Batterien innerhalb von 3 Stunden voll aufgeladen sind, das Ladegerät sie jedoch 8 Stunden lang voll auflädt?

Antwort: Ihre Batterien kochen buchstäblich für die zusätzlichen 5 Stunden.

Ja, es gibt einen Grund dafür, dass NiMH-Ladegeräte eine komplexe Erkennungsschaltung enthalten und dann den Ladevorgang unterbrechen oder reduzieren sollen – wenn sie das nicht tun, erwärmen sich die Batterien einfach und beginnen zu braten. Dies verringert (wie zu erwarten war) die Lebensdauer der Batterien.

Wie sich herausstellte, stellte ich beim Laden der Batterien fest, dass die Batterien im Energizer-Ladegerät vor dem Ende glühend heiß sein würden – mein erster Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmte, und was mich zu weiteren Untersuchungen veranlasste.

Was die Dinge für Besitzer dieses Ladegeräts noch schlimmer macht, ist, wenn jemand in der Situation ist, dass er Batterien hat, die er nicht mehr weiß, ob sie voll geladen sind oder nicht, und sie deshalb trotzdem über Nacht in das Ladegerät legt. Wenn die Batterien bereits voll geladen sind (oder fast voll geladen sind), werden sie die gesamten 8 Stunden backen. Das ist keine gute Sache.

Kurz gesagt, ich würde mich mit einem No-Name-Marken-Ladegerät wahrscheinlich genauso wohl fühlen wie mit dem Energizer. Tatsächlich wäre ich nicht überrascht, wenn die meisten No-Name-NiMH-Ladegeräte besser funktionieren und natürlich auch weniger kosten würden. Ich hätte von Energizer viel mehr erwartet, aber anscheinend sind sie mehr um die Kosten als um die Qualität besorgt. Der 8-Stunden-Timer ist für sie zweifellos billiger als die Schaltung, die sie für diese Art von Ladegeräten verwenden sollen.

Ich empfehle den Energizer Compact Charger nur als Ladegerät für unterwegs und für den gelegentlichen Gebrauch. Es wäre auch nicht schrecklich schlecht für NiCd-Batterien, die nicht so anfällig für Missbrauch sind. Ich würde es jedoch ganz sicher nicht als Ihr primäres NiMH-Batterieladegerät für den täglichen Gebrauch empfehlen.

39 Anmerkungen | Sagen Sie einen Kommentar

 Sortieren nach Ältestem | Sortieren nach neuestem
  1. Darrell auf Mai 22, 2006 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Interessanter Artikel mit einigen sehr gültigen Punkten. Ihre negativen Punkte machen das Ladegerät jedoch nicht unbedingt zu einem „Stück Müll“. Ich war bisher sehr zufrieden mit meinen, den Batterien, die zur Stromversorgung einer digitalen Spiegelreflexkamera und eines Off-Kamera-Blitzgeräts verwendet wurden. Bei dieser Art der Nutzung werden die Akkus nicht täglich aufgeladen. Ich verwende drei Sätze von vier Batterien, die bei Bedarf zwischen Gebrauch und Aufladen gewechselt werden.
  2. nsr murty auf November 6, 2006 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Dieses kompakte Energizer-Batterieladegerät hat das Stromnetz nach voller Ladung nicht abgeschnitten. Zweitens werden die Batterien heiß
  3. Kevin auf April 23, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe das Ladegerät und 2 zusätzliche Akkusätze gekauft. Diese erbärmlichen Batterien werden keine Ladung übernehmen oder behalten. Ich dachte, ok, eine schlechte Charge, aber die neuen, die ich kürzlich gekauft habe, sind gleich. In der Tat Müll!
  4. tony auf Juli 22, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe das gleiche Ladegerät. Das Junk-Ladegerät hat alle 4 Akkus gekocht. Sie halten keine Anklage mehr. Die Akkus dauerten nur etwa 10 Ladezyklen. Mist!
  5. gamerunner2001 auf Juli 27, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe das Ladegerät im April gekauft und habe viele der gleichen Probleme wie bereits erwähnt. Batteriekonektionen, gute Verbindung zu meinen Steckdosen, heißen Batterien. Ich habe das Canon CD-4aH-Ladegerät benutzt und war sehr unterdrückt, um meine Verluste zu reduzieren und ein besseres System zu finden.
  6. dude auf August 25, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    wie oben.. meine Batterien sind nach nur 2 Jahren milder Nutzung nicht mehr gut.
    von nun an wird es nur noch auf Reisen verwendet... dachte, das Thin' hatte einige nette Funktionen mit dem grünen Licht und dem kompakten Design, aber nein und nach dem Lesen der obigen Bewertung und dem Feedback weiß ich warum!
  7. Yvon Aspireault auf September 6, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Hallo. Sie haben die gleichen Probleme mit diesem Ladegerät. Batterien halten die Ladung nicht länger als 2 Tage. Es macht Spaß, wenn Sie Ihre Kamera für eine Aufnahme nehmen. Was können wir nicht von Energizer kostenlos ausernen? Nie Energizer Batterien für mich ist es nicht gut.
  8. Erin auf September 21, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Als ich dieses Ladegerät und die Batterien zum ersten Mal gekauft habe, war ich beeindruckt. Nach nur neun Monaten habe ich die Batterien abgegeben, weil sie keine Ladung hatten. Nun, ich habe neue Batterien gekauft und habe das gleiche Problem. Ich bekomme vielleicht zehn Minuten von ihnen in meiner Digitalkamera. Es muss das Ladegerät sein. Grrr... Ich habe jedoch kein Problem mit „heißen“ Batterien, aber ich denke, das liegt daran, dass es nach nur wenigen Stunden nicht mehr aufgeladen wird.
    Ich bin so aufgebracht, weil ich dachte, ich hätte einen wirklich klugen Kauf getätigt. Warum sollten Sie buchstäblich Hunderte für Batterien ausgeben, wenn Sie für etwa 40 Dollar Akkus erhalten, die lange halten? Vielleicht sollte ich einfach in ein qualitativ hochwertigeres Ladegerät investieren.
  9. Ken auf Oktober 30, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe dieses Ladegerät und habe die Batterien einfach über Nacht gekocht. Das grüne Licht ist nie ergangen. Ich habe Ihre ausgezeichnete Seite gefunden, indem ich versucht habe herauszufinden, welche zwei Steckplätze ich verwenden sollte, wenn ich nur 2 AA-Batterien aufladen wollte, aber jetzt ist es ein Punkt, da ich dieses Ladegerät wahrscheinlich verstoßen werde. Irgendwelche Ideen, was man kaufen soll? Danke für deine Hilfe.
    Ken
    • scorched auf September 19, 2013 - Klicken Sie hier, um zu antworten
      Der Mahac808m ist normalerweise ziemlich gut, wenn auch ein bisschen teuer. Ich würde Quittungen speichern, nur für den Fall, dass Sie eine schlechte bekommen, aber Thomas Distributing war immer gut zu mir. Sie halten sogar Ersatzadapter für den Fall verfügbar, dass das Netzteil ausgeht. Es gibt eine Ionengeschwindigkeit Duracell 8000, aber ich weiß nicht, ob das nur eine Auferstehung der alten 15-minütigen Duracell-Ladegeräte ist, mit denen früher Batterien gekocht wurden. Ich würde kein Ladegerät empfehlen, das schneller als 30 Minuten dauert. Es gibt eine Ionengeschwindigkeit von 4000, 1000 und 500, aber sie laden Batterien nur paarweise auf. NIMH mag Einzelaufladung. Es gibt eine kleinere Version des Mahac808M, die nur AA und AAAs lädt. Beobachten Sie die 1. Ladung, und wenn Sie keine schicke Eneloop AAAs haben, möchten Sie vielleicht mit einem NICAD 350mAh AAA von Harbor Freight gehen, aber überprüfen Sie das Gerät vor dem Kauf, wie viel Strom es abgibt, sonst würde ich mit dem Eneloop AAAs gehen.
  10. Steve auf Dezember 6, 2007 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Das ist Müll. Ich habe das Paket mit 8 AA und 4 AAA bekommen, und keiner der AA übernimmt eine Gebühr.
  11. Juan auf Januar 3, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe das gleiche Paket gekauft, das auf dem obigen Plakat steht. Ich hebe es auf, wenn ich Sam's Club besuche, und dieser Mist von Fledermäusen leer, meistens 2 Tage. Und das Ladegerät ist sehr schlecht, es macht den Ladevorgang wirklich nicht unterbrochen, wenn die Fledermäuse voll sind. Im Moment weiß ich wirklich nicht, welcher belastet ist. Geld verschwendet. Ich habe ein Paket wie vor 3 Jahren gefacket (Panasonic Schnellladegerät BQ-39/w 2 AA-Sets) es funktioniert immer noch und es wird richtig heruntergefahren, wenn die Fledermäuse voll sind.
  12. Ron auf März 1, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich benutze meine Kamera nicht sehr oft, ich habe dieses Energizer-Ladegerät vor etwa 4 Monaten mit den Batterien gekauft. Ich stimme den meisten Bewertungen zu, dass es ein Stück JUNK ist!! Ich habe die Batterien nur etwa dreimal aufgeladen, und jedes Mal, wenn ich die frisch „geladenen“ Akkus in meine Kamera gesteckt habe, blinkt das Display sofort bei schwacher Batterie!! Ich rief einen lokalen Kamerastaden an und erklärte das Problem, und der Typ, mit dem ich gesprochen habe, sagte, dass er zuvor dieselbe Beschwerde über die Energizer-Ladegeräte gehört habe. Er sagte mir, er könne mir ein Ladegerät mit Akkus verkaufen, mit dem ich sehr zufrieden wäre. Ich habe auch versucht, es an Best Buy zurückzugeben (wo ich es gekauft habe) und sie werden nach etwa einem Monat nach dem Kauf NICHTS umtauschen. Ich wünschte, ich hätte diese Bewertungen gelesen, bevor ich sie gekauft habe!! Was für eine Verschwendung von Geld!! Ron.
  13. Johnny Franklin auf März 3, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Meine Batterien funktionieren immer noch und ich bin zufrieden mit ihnen, aber ich hatte letzte Woche ein Problem.™ Nach etwa 12 Stunden holte ich sie vom Ladegerät und bemerkte, dass das Ladegerät noch geladen wurde. Ich habe nicht viel darüber nachgedacht, bis ich das Ladegerät aus dem Stecker gezogen habe und festgestellt habe, dass die Batterien fast zu heiß waren, um sie zu halten. Ich weiß nicht, ob der Timing-Schaltkreis ausgefallen ist oder ob ein momentaner Stromausfall aufgetreten ist und der Timer neu gestartet wurde. So oder so bin ich besorgt über eine Brandgefahr, da das Ladegerät keine hohe Akkutemperatur zu spüren scheint.™
  14. Rob Sweet auf März 26, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ja, ich habe die gleiche Ladung gekauft, die ich zweimal benutzt habe und jetzt ist das Ladegerät verschraubt. Welche Art von garantiert bieten diese Typen überhaupt an? Negatives Marketing kann nicht gut fürs Geschäft sein.
  15. Tracey auf Juli 11, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Das Ding hat nicht funktioniert, seit ich es habe! Das grüne Licht leuchtet und flackert dann die ganze Zeit, während es aufgeladen wird. Sobald es fertig ist, haben die Akkus genug Ladung, um die Kamera einzuschalten... für 5 Sekunden schaltet sie sich aus. Das Ladegerät ist immer so heiß, ich fürchte, dieses Stück wird mein Haus niederbrennen, schlimmer $30, die ich je ausgegeben habe, eher wie 50 Dollar, weil es auch meine Batterien rausgemacht hat! Kaufen Sie diese nicht!!!!!
  16. Hubert Pham auf Juli 21, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Nun, ich habe vor ein paar Monaten das Ladegerät und den 4 AA-Batteriesatz gekauft. Ich habe 4-5 Ladungen durchgemacht und die Batterien halten ziemlich lange in meiner Digitalkamera. Die Batterien werden warm aus dem Ladegerät, aber nicht so heiß wie einige der vorherigen Reviews sagen. Insgesamt bin ich ziemlich zufrieden mit der Leistung der Batterien und des Ladegeräts, wenn man bedenkt, dass ich zwanzig bezahlt habe und Wegwerfalkaline 5-6 $ kosten, ich bin auf mein Geld gekommen.
  17. johnny auf September 10, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    diese Dinger sind in der Tat Mist. Ich habe eine Reihe guter Batterien ruiniert, weil sie so lange aufgeladen wurden, dass sie „fett“ wurden und nicht in die Batterielöcher meiner Kamera gleiten würden. LAHM!!
    • scorched auf September 19, 2013 - Klicken Sie hier, um zu antworten
      Ja, wenn eine Batterie fett wird, ist sie ruiniert, nimm sie mir weg. Mein Pack-Ladegerät, das ich für den Ausgleich verwendet habe, führte dazu, dass sich der Boden meines Akkus auswölbt und 20 -30% Kapazität verlor!!!
  18. toni auf November 12, 2008 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    oh Mann, wie kommt es, dass dieses Ding die Ladung nicht aufhält.. woher weiß ich, ob die Batterien bereits voll aufgeladen sind? Soll sich das grüne LED-Licht nicht ausschalten, wenn die Fledermäuse voll sind?? Ich habe immer nach dem Namen Energizer gesucht. Ich bin dabei, meine Meinung zu ändern.
    • Tony sagt:

      Es ist ziemlich unmöglich für dich zu sagen, ob sie angeklagt sind. Ein Multimeter/Voltmeter*kann* geben Ihnen eine Idee, aber es ist immer noch nicht ideal. Wenn sich die Batterien jedoch aufheizen, ist dies normalerweise ein guter Hinweis darauf, dass sie aufgeladen:p
  19. Jean auf Januar 28, 2009 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Danke für diese Kommentare. Ich habe diesen Energizer-Artikel vor Jahren gekauft und ihn nur schwach zum Laden von Batterien für Haushaltsgegenstände verwendet. Mein kürzlich gekaufter Kauf einer fabelhaften neuen Kamera, die AAs verwendet, veranlasste mich jedoch, mehr über Batterien und Ladegeräte zu erfahren. Diese Kommentare haben mich überzeugt, in ein neues Smart-Ladegerät zu investieren und den Energizer ausschließlich für alte NiMH-Batterien zu verwenden.
  20. Garry auf Februar 22, 2009 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Auch hier bin ich gezwungen, das Gleiche zu schließen wie das, was andere in diesem Beitrag gesagt haben. Ich besitze meine seit ein paar Jahren, für die Verwendung mit meiner Digi-Cam, und bei bloßem Gebrauch stoße ich auf Batterien, von denen man erwarten würde, dass sie zusätzliche Kosten annehmen könnten, aber nicht. Ich erinnere mich nach meiner letzten Verwendung des Ladegeräts, dass die Akkus im geladenen Modus seltsam warm schienen und jetzt kann ich sie überhaupt nicht mehr aufladen. Enttäuschend, wenn man diesen Markenartikel betrachtet.
  21. Davey auf Juli 24, 2009 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Das ist ein Stück Müll. Ich habe 2. Ich konnte beim Laden von Batterien nach brennender Elektronik riechen, als ich herausfand, dass die teuren Batterien gebacken wurden, die ich gerade bekommen habe.: (Pass dieses P.O.S.
  22. Chamath auf September 2, 2009 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    WTH?? Dies ist mein 8. Paar Energizer-Batterien und sie sind mit demselben verdammten Ladegerät gestorben. Dieses verdammte Ding hat mich fast 35$ im Laden vor Ort gekostet und waddaya wissen? Ich habe ein Stück Mist mit einem guten Namen gekauft. Jetzt wechsle ich auf GP-Ladegeräte. Ich werde mich nie wieder auf Energizer-Produkte verlassen.
  23. Alvin auf November 3, 2009 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    nach etwa 3-5 Monaten mit dem Ladegerät (3 Sätze davon) hatte ich keine Probleme, bis jemand anderes mit dem Aufladen von halb geladenen Schlägern begann und jetzt keiner der Schläger von frittierten Ladeeinheiten aufgeladen werden kann, da sie nicht mehr funktionieren. Eine einfache Lösung ist ein anderes NiMH-Ladegerät mit dem Erkennungsgerät für eine volle Ladung scheint es zu funktionieren und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Batteriesäure aus den Dichtungen austritt, da eine Überladung durch einen fehlerhaften Konstruktionsfehler verursacht wird
  24. Bob auf Februar 14, 2011 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe meine bei Walmart und es dauerte ungefähr ein Jahr, gerade lange genug bin ich mit etwas festgefahren, das nicht funktioniert. Das erste Ladegerät, das ich seit 40 Jahren gekauft habe und das nicht annähernd ewig gehalten hat. Ich würde sagen, definitiv Qualitätsprobleme.
  25. Shon auf März 14, 2011 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe eine Reihe von AA- und AAA NI-MH-Batterien. Ich habe einige Batterien in diesem Energizer CHDC-CA geladen und mir ist aufgefallen, dass die Batterien heiß waren! Ich habe ein paar verschiedene Modellladegeräte und keiner der anderen hat dieses Problem. Eine Suche im Internet ergab diesen Thread und das Problem, dass dieses Ladegerät einen 8-Stunden-Timer verwendet. Meiner Meinung nach sollte dieses Ladegerät weggeworfen werden.
  26. William auf August 5, 2011 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Dieses Ladegerät hört nie auf, den Akku zu laden, wenn er vollständig aufgeladen ist und der Akku heiß wird. Ich habe ein anderes Ladegerät gekauft und es hört auf zu laden, wenn es vollständig geladen ist.
  27. Kidddas auf September 23, 2011 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Wenn der Strom aus- und wieder einschaltet, beginnt es 8 Stunden lang zu überladen und zu heizen.
  28. EnerScheisser auf Dezember 27, 2011 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe dieses Ladegerät vor etwa einem Jahr gekauft und es ist nach einem Monat gestorben. Ich hatte kein Interesse zu studieren, was damit nicht stimmt, aber ich kann nur sagen, dass dies ein Stück Müll ist. Ich muss einen qualitativ besseren Batterie-Chager finden und ihn nach China zurückschicken.
  29. Scorched auf April 12, 2012 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich habe das gleiche Problem auch mit dem Radio Shack Ladegerät erlebt. Es würde für ein paar Zyklen richtig wirken, dann würde das Ladegerät vergessen, dass der Akku voll ist. Ich habe ihre 80-Dollar-Satz von über 8 3000 mAh Akkus gebraten. Sie wurden so heiß, dass der Wrapper geschmolzen ist!!!Reiner Müll. Ich würde das Maha-Ladegerät empfehlen, aber vermeiden Sie die meisten Markennamen, da ich festgestellt habe, dass das Ladegerät auch nicht für einen vollständigen Satz davon abgeschaltet wird. Ich würde einen Batteriehalter, einige Krokodilklemmdrähte und ein Akkupack-Ladegerät empfehlen, um sie gleichmäßig ausbalancieren zu lassen. [funktioniert nicht für AAA, daher würde ich empfehlen, das Ravovac-Ladegerät mit mittlerer Geschwindigkeit nur für diesen Zweck zu verwenden] Marke spielt eine Rolle.
  30. Scorched auf Mai 8, 2012 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Falls Sie sich gefragt haben, welches Rayovac-Ladegerät, es ist das graue, das sagt, 3 Mal so schnell lädt. {auf der Verpackung]Nach dem, was ich durchgegangen bin, ist es entweder mit den Kodak AA-Batterien zu verwenden, oder wenn Sie AAA benötigen, entweder Imedion oder Powerex, für kritische Anwendungen wie Lautsprecher mit Tiefentladung für C-Zellen, nehmen Sie das teure Imedion, für die meisten Anwendungen der Größe D kann der Akkupower Evolution verwendet werden. Prüfen Sie die Batteriebalance, Sie benötigen noch den Batteriehalter und den Clip mit Batterieladegerät, um die Zellen auszubalancieren. {Verwendung von 9 Ampere für NIMH C-Zelle und 1,8 Ampere Einstellung für hochkapazitive d-Zelle] Wenn Sie ein Powerex-Ladegerät verwenden, müssen Sie möglicherweise die Ladung für den ersten Zyklus für die Marke Accupower und Powerex manuell beenden, damit sie gebildet werden können, da sie manchmal nicht immer diesen Spannungseinbruch geben, weil sie zu neu sind - oder wenn Sie AA,AAA verwenden, können Sie das Rayovac-Mittelgeschwindigkeitsladegerät in Verbindung mit dem Powerex-Ladegerät verwenden. Das Rayovac-Mittelgeschwindigkeitsladegerät und das Batterie-Pack-Ladegerät scheinen sie vor der Verwendung des Powerex-Ladegeräts besser zu formen. Leider haben die Geschäfte Walmart und Target alle ihre Kodak-Akkus entsorgt und führen nur noch Schrott-Akkus. Die Rayovac-Akkus verloren schon nach wenigen Ladevorgängen ungleichmäßig ihre Kapazität und erhitzten sich im professionellen Ladegerät! Wenn Sie qualitativ hochwertige Ladegeräte und Akkus wollen, müssen Sie diese online erwerben.
  31. Scorched auf Mai 9, 2012 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Ich glaube, dass dieses Pack-Ladegerät im Akkubetrieb gefunden wird und die Halterungen, die man irgendwo bei Wileys Electronics bekommt, denke ich, etwas wie Mindestbestellmenge, 10$. Die Krokodilklemmen und der Stecker sind auch bei Batteryspace zu finden. Nun, ich habe auch die 2 neuen Accupower Evolutions gekauft, um diese 1 schlechte C-Zelle aus 9 zu ersetzen, und leider sind die 2 neuen viel schwächer als die anderen 6 herausgekommen. Sieht aus wie für etwas, das kleiner als eine D-Größe ist, mit Imedions stecken geblieben, oder das gleiche für AA, AAA sowie Sanyo eneloop, außer dass sie nicht die größeren Größen tragen. Ich hoffe, ich habe euch dabei geholfen, euch zur richtigen Marke zu rühren. Sieht aus wie die Imedions sind gut. Wenn sie nur ihre D-Zellkapazität auf die Accupower Evolutions abgleichen. Ich habe die Batterien der Marke Energizer ausprobiert, kein Glück mit ihnen.
  32. Joe auf März 10, 2013 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Das 8-Stunden-Intervall ist gut gewählt, da es so lange dauert, schwache Batterien aufzuladen, weshalb Sie sie zuerst aufladen würden. Je weniger Ladevorgänge, desto länger ist die Akkulaufzeit.

    Zum Zeitpunkt der teilweise geladenen Batterien sollte jeder auf der Welt, der keinen Batterietester mit einem Display hat (z. B. ein Zehn-Dollar-Multimeter für einen Paki-Superstore), ohnehin geschlagen werden.

    Sie enthalten ein ausgezeichnetes Diagramm, um das Laden Ihrer Batterien zu überprüfen, und der einzige Grund, warum es sich nach 8 Stunden abschaltet, ist, dass die Leute zu dumm sind, um es zu zeitlich zu geben ODER aus der GD-Wand zu ziehen. Ich meine, wenn dein Akku halb aufgeladen ist, lade ihn die Hälfte der aufgelisteten Zeiten auf.
  33. scorched auf September 19, 2013 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    UPDATE: BENUTZE DAS PACK-LADEGERÄT NICHT!!!! Ich habe praktisch jedes Set ruiniert, das mit diesem Packladegerät von Battery Space verwendet wurde. Das Packladegerät wartet, bis ein großer Spannungsabfall auftritt, der sie beschädigt. NIMH wird sich aufheizen und überladen. Geh einfach mit dem MAHA C808M. Ich könnte gezwungen sein, mit NiCad AAA zu arbeiten, es ist schwierig, eine zuverlässige gleichmäßige Terminierung mit AAAs zu erreichen, möglicherweise benötigte der AAA einen vollen 1,0 Amp im AAA-Steckplatz, um ihm ein stärkeres End-Ladesignal anstelle von nur 0,7 A zu geben
  34. Once great brand auf Oktober 19, 2017 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Das „8 Stunden“ -Ding ist nicht so schlimm, wenn es zum Aufladen von Batterien verwendet wird, die jedes Mal verbraucht sind, anstatt einen Teil verwendet zu haben. Es ist jedoch ein Schwein, zu versuchen, AAA-Batterien dazu zu bringen, darin zu bleiben... und wenn etwas Elektrisches ein „Schwein“ ist, um es anzubringen, bedeutet es „nicht benutzen“
  35. MP77 auf Juli 26, 2020 - Klicken Sie hier, um zu antworten
    Das Licht dieses Energizer-Ladegeräts leuchtet nicht mehr, wenn ich AAA-Akkus installiere. Mein anderes AA/AAA-Ladegerät (eine Duracell-Einheit) lädt sich in kürzerer Zeit auf, aber meine AA- und AAA-Batterien blinken jetzt immer noch rot auf und werden nicht mehr aufgeladen, selbst nachdem ich die Kontaktlamellen gereinigt habe. Meine Batteriespannung zeigt einen niedrigen Strom auf den Batterien an, so dass diese beiden Geräte (Energizer und Duracell) beide ein Haufen beschissener Einheiten sind.

Sagen Sie einen Kommentar

Sie können einen Alias und gefälschte E-Mails verwenden Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung einer echten E-Mail entscheiden, werden "Gravatare" unterstützt. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Details.